Herber Rückschlag für Wegbergs Erste

SC Wegberg – SC 09 Erkelenz 0:2 (0:1)

Mit der 0:2 Niederlage gegen den Städtenachbarn aus Erkelenz schießt sich die Erste Mannschaft des SCW selber ins Knie im Bezug auf die selbst gesteckten Ziele. Trainer Andre Daniels sagte nach dem Spiel: “Das war noch nicht mal unverdient, dass wir verloren haben”. Nach einer Spielminute schon, lag der Gastgeber aus Wegberg mit 0:1 hinten, nachdem ein Erkelenzer Spieler aus der Distanz den vorgerückten Wegberger Keeper Marc Fischer überraschte und die Gästeführung erzielte. Das Spiel passte sich dem schlecht zu bespielenden Geläuf an, es entwickelte sich über weite Strecken ein schlechter B-Liga Kick. Innerhalb von 90 Minuten kam der Sportclub aus Wegberg zu nur einer hochprozentigen Chance, welche ungenutzt blieb, sodass am Ende der 0:2 Treffer für Erkelenz in der 85. Minute, wieder durch einen hohen Schuss auf das Wegberger Tor, den Endstand und eine herbe Niederlage für die ambitionierten Wegberger bedeutete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.