SCWaktuell – Der 5. Spieltag

SC 09 Erkelenz – SC Wegberg 0:0 (0:0)

Das Topspiel beim Tabellenersten fing pünktlich um 15:30 an.
Der SC Erkelenz kam besser ins Spiel und war in Halbzeit eins die spielbestimmende Mannschaften. Einige Chancen blieben ungenutzt. In Halbzeit Zwei hat der SCW das Spiel dann offener und spannender gestaltet. Es ging auf und ab. In Minute 75 war es dann Anik Murati per Kopfball, der die 100 prozentige Chance liegen lässt. Sein Kopfball aus circa drei Metern ging über das Tor der Gastgeber. Der SC Erkelenz war daraufhin weiter die aktivere Mannschaft, scheitere aber spätestens an Wegbergs bärenstarkem Dominic Pöhland im Kasten. Für den SCW wurde die starke kämpferische Leistung mit einem Punkt belohnt, mit dem Trainer und Spieler sich zufrieden zeigen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.