Trainerwechsel bei unserer Ersten zur Rückrunde

Kocakaya tritt aus familiären Gründen zurück – Andre Daniels übernimmt das Ruder wieder

Edip KocakayaAm vergangenen Montag erklärte Edip Kocakaya gegenüber dem Vorstand des SC Wegberg, dass er mit sofortiger Wirkung als Trainer der Ersten Mannschaft zurücktritt. Kocakaya begründet dies, mit seiner aktuellen familiären und beruflichen Situation, weswegen er das Traineramt nicht mehr so ausführen kann, wie er sich das noch vor der Saison vorgestellt hat. “Das hat rein Garnichts mit der aktuellen Mannschaft, der bisherigen Leistung noch mit irgendwelchen persönlichen Problemen mit einem der Spieler zu tun”, so Kocakaya beim Dienstags Training vor der Mannschaft.
Edip bleibt der Mannschaft jedoch als Spieler erhalten, da er auch gemerkt hat, dass ihm das spielen immer noch Spaß bereitet.

Daniels_PaniniAls neuer Trainer stellte sich der alte Chefcoach Andre Daniels sofort zur Verfügung. Daniels verkündete, dass er jedoch keine Interims-Tätigkeit anstrebt, sondern mindestens bis zum Ende der Saison, wenn nicht noch länger dem Sportclub als Trainer erhalten bleiben möchte. Seine berufliche Situation, weswegen er Ende der letzten Saison seinen Rücktritt bekannt gab, hätte sich soweit beruhigt, dass er wieder das Traineramt in Anspruch nehmen kann. Verpasst hat Daniels auch kaum ein Spiel unserer Ersten Mannschaft, sodass er bei seinem ersten Training auch direkt voll das Ruder übernahm. Er übernimmt die Mannschaft auf einem 4. Tabellenplatz, mit 3 Punkten Rückstand auf den Ersten Viktoria Katzem und hat mit dem Auswärtsspiel am kommenden Sonntag in Klinkum direkt einen dicken Brocken vor der Brust. Ihm fehlen mit Emiljano Bozha, Florian Xhanija und Dennis Heinen drei Leistungsträger, die ihm die Aufgabe in Klinkum nicht wirklich erleichtern. Trotzdem blickt Daniels positiv in die kommenden Wochen: “Wir haben jetzt 2 schwere Spiele gegen Klinkum und Beeck vor uns, Beeck interessiert uns diese Woche aber noch nicht.”

Wir wünschen unserem neuen Trainer Andre Daniels viel Erfolg für die kommenden Wochen und Monaten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.