Trainerwechsel beim SC Wegberg zur neuen Saison 2019/2020

Bei der Mühlenelf gibt es zur nächsten Spielzeit einen Wechsel auf dem Chefsessel. Die Nachfolge von unserem aktuellen Cheftrainer Dennis Fischer tritt Harald Pomp (3. von rechts) an.

Harri greift auf viel Erfahrung als Trainer und Spieler auf Niederrheinliga-Ebene zurück und ist für den Sportclub die erste Wahl für die kommende Saison.

Zu dem Wechsel auf dem Trainerstuhl kommt auch ein neues Amt in den Stab des SCW: Jürgen Hülsenbusch (1. von links) wird als Koordinator Jugend/Senioren installiert, auch neu im Bild ist Torwarttrainer Andre Bocks (1. von rechts).

In den vergangenen zwei Jahren hat unser derzeitiger Coach Fischer sehr viele positive Entwicklung in der Mannschaft, aber auch im Verein erreicht. Seinem Wunsch sich sportlich weiter zu entwickeln, ist der Verein natürlich nachgekommen.

Für ihn wird in der neuen Saison Harald Pomp übernehmen. Der Vater unseres Stürmers Lukas Pomp hat nach seiner aktiven Laufbahn bei der DjK Giesenkirchen, Borussia Mönchengladbach und TuS Grevenbroich mit 28 Jahren seine Karriere als Spieler beendet. Anschließend hat er die B-Lizenz als Trainer gemacht und war beim TuS Wickrath und dem 1. FC Mönchengladbach tätig.

Für den Sportclub ist Pomp ein echter Glücksgriff, hat er in der kommenden Saison eine gut eingestellte 1. Mannschaft zur Verfügung und im A-Jugend Jahrgang einige Rohdiamanten, die es zu entwickeln gilt.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen dem Trainer natürlich ein glückliches Händchen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.