Viel Zulauf beim Integrationstag des SC Wegberg

Das Wetter lockte am 04.09.2021 viele Familien ins Hans-Gisbertz Stadion zum ersten Integrationstag.

Während sich die Kinder beim Fußballparcours, Menschenkicker oder Rollstuhlparcours vergnügten nutzten die rund 350 Besucher die Möglichkeit bei Kaltgetränken, Pommes und Würstchen endlich wieder gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Nachdem Jugendleiter Hubert Zohren alle Jugendmannschaften der SG Beeck/Wegberg und des SC Wegberg vorgestellt hat, wurden die verdienten ehemaligen Mitglieder des Jugendvorstands geehrt. Beim Turnier der inklusiven Mannschaften der Hephata Werkstätten, der Lebenshilfe Heinsberg und der Betreuermannschaft des SCW belegte die Mannschaft von Hephata den ersten Platz vor den Betreuern und dem Team der Lebenshilfe. Alle Spieler wurden mit einem Trikot und eine Medaille belohnt. Um 13:30 Uhr bekam der SC Wegberg vom Vorsitzenden des Kreissportbund Heinsberg, Jürgen Meuser und der Fachkraft für Integration des Kreissportbund Vera van Ool eine Urkunde und Plakette verliehen, denn der SC Wegberg ist seit diesem Jahr anerkannter Stützpunktverein für Integration beim Deutschen Olympischen Sportbund. Die Verleihung fand unter den Augen von Wegbergs Bürgermeister Michael Stock und dem Heinsberger Bundestagsabgeordneten Wilfried Oellers statt. Neben dem Einlagespiel der Walking-Fußball Abteilung und der großen Verlosung erfreuten sich die Besucher ab 16:30 Uhr bis in die Abendstunden an Live-Musik von „Mascha“ und der Band „la Chat“.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.